Für das Isegrim Enduro am 03.11.2018 in Schwepnitz nördlich von Dresden bin ich extra aus Spanien eingeflogen, wo ich mich auf die Superenduro WM vorbereite. 

0
0
0
s2sdefault
Team MH Racing Endurides

Am 20./21.10.2018 erwarteten mich gleich zwei Premieren. Ich startete zum ersten Mal unter der Flagge meines neuen Teams MH Racing Endurides. Und ich war zum ersten Mal beim Getzenrodeo im Erzgebirge am Start. Dies ist wohl das bekannteste und größte deutsche Hard Enduro Rennen. 

0
0
0
s2sdefault

Den Nachtprolog habe ich gewonnen. Beim Enduro Cross am zweiten Tag wurde ich Dritter. Beim Extrem Enduro am Sonntag stürzte das Motorrad eine Klippe hinunter. Der Lenker war lose und konnte nicht mehr sicher befestigt werden. Damit konnte ich das Rennen leider nicht zu Ende fahren.

 

<iframe width="853" height="480" src="https://www.youtube.com/embed/tqgEZK2XHgk" frameborder="0" allow="autoplay; encrypted-media" allowfullscreen></iframe>

0
0
0
s2sdefault

Nach turbulenten Wochen bin ich voller Vorfreude nach Österreich gefahren. Das 24. Erzberg-Rodeo wartete darauf, uns Fahrer wieder einmal an unsere körperlichen und mentalen Grenzen zu bringen. Über 1500 Fahrer hatten das gleiche Ziel - Eisenerz in der Steiermark.

0
0
0
s2sdefault

Zum zweiten Lauf zur Hard Enduro Series Germany in Neuhaus-Schierschnitz fuhr ich mit gemischten Gefühlen. Die Vorbereitungen liefen nicht optimal, ich musste ein paar Details ändern am Bike, mit denen ich nicht glücklich war. 

So kam es dann auch dazu, dass ich einen Großteil meines Gruppenrennens ohne funktionierende Hinterbremse fahren musste. Nach atemberaubender Aufholjagd durch die engen Wäldchen und über die Enduro-Cross-Strecke mit ihren schnellen Passagen und weiten Sprüngen konnte ich auf den letzten Metern vor dem Ziel noch in Führung gehen und gewinnen. Bis zum Champ Race konnte ich das Problem notdürftig beheben und dort einen klaren Sieg herausfahren.

 

 

 

0
0
0
s2sdefault

Nach einer turbulenten Vorbereitungsphase kam ich mit sehr gemischten Gefühlen in Porto an. Ich war zum ersten Mal bei dieser Veranstaltung, hatte schon viel davon gehört und war gespannt, was mich erwarten würde. 

0
0
0
s2sdefault
Am Freitag, 20.04.2018 haben wir, meine Freundin Vivi und mein Freund Kevin, der bei der SuperEnduro WM mein Mechaniker war, uns aufgemacht in den Osten Deutschlands, zum ersten Lauf der Hard Enduro Series Germany nach Crimmitschau. 
 

Am 06.04.2018 fand im Rathaus Baden-Baden ein Empfang für mich statt. Viele Freunde, Familie und Wegbegleiter waren zu diesem Termin in den Ratssaal der Stadt Baden-Baden gekommen.

0
0
0
s2sdefault

Ich kann es noch kaum fassen - aber es scheint Realität zu sein, weil ich es überall lesen und sehen kann:

Ich bin der amtierende SuperEnduro Junioren Weltmeister!

Nach einer total aufregenden Saison ist mir im Finale in Schweden noch einmal zum Abschluß ein Triple-Sieg gelungen. Ich bin so glücklich darüber, dass ich es kaum in Worte fassen kann.

0
0
0
s2sdefault

3 Rennen - 2 Siege - einmal Dritter. Der dritte GP-Sieg in Folge. Und nur noch 4 Punkte fehlen zum Titel - ich könnte nicht glücklicher sein!

0
0
0
s2sdefault

Was für ein Gefühl! Wieder 3 Rennen - 3 Siege. Mein zweiter Grand Prix Sieg in Folge. Ich bin überglücklich!

0
0
0
s2sdefault